Donnerstag, 1. Januar 2009

SMS an Aliens - jetzt möglich!

Um mein BILDniveau noch etwas zu steigern teile ich euch hiermit mit, dass die Überschrift heute völlig ernst gemeint ist. Tatsächlich, über diesen Internetanbieter kann jetzt jeder Nachrichten an Ausserirdische senden. Ob es die allerdings gibt kann bislang keiner bestätigen. Die britische Firma jedoch bietet wirklich an, Nachrichten ins All zu schicken, die dann angeblich viele Jahre dort herumschwirren.

300 Zeichen für umgerechnet 11 € kostet der Spaß und gesendet wird das ganze von einer riesigen Satellitenantenne in England. Die Nachrichten sollen dann angeblich für immer und ewig im All empfangbar sein. Man könnte damit zum Beispiel Lebende auf anderen Planeten beschwichtigen, uns nichts anzutun, sollten sie auf die Erde kommen und uns finden. Da müssen einige wirklich sehr verängstigt sein ...

Aber wenn die bösen Aliens kommen und nach intelligentem Leben suchen, wieso fürchtet ihr euch dann?

Also wenn die Leute sonst nicht wissen wohin mit ihrem Geld ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen