Donnerstag, 2. April 2009

Zitat Martin Niemoller

Heute möchte ich ein Zitat anführen, das so gut wie noch nie in unsere Zeit passte wie jetzt. Es stammt von einem Pastor, Martin Niemoller, der eine lange Zeit die Nazis unterstützt hatte, bis er herausfand, was deren eigentliche Ambitionen sind. Schliesslich wurde er ins Konzentrationslager Dachau gebracht, wo er einer der wenigen glücklichen sein durfte, die befreit wurden, und lebte noch bis 1984.
Das Zitat soll uns daran erinnern, wie wichtig es ist, auch gegen Dinge aufzubegehren, die uns auf den ersten Blick gar nicht betreffen.

"First they came for the Communists,
and I didn’t speak up,
because I wasn’t a Communist.
Then they came for the Social Democrats,
and I didn’t speak up,
because I wasn’t a Social Democrat.
Then they came for the Trade Unionists,
and I didn’t speak up,
because I wasn’t a Trade Unionist.
Then they came for the Jews,
and I didn't speak up,
because I wasn't a Jew,
Then they came for me,
and by that time there was no one
left to speak up for me."

Entschuldigt das primitive Deutsch, aber ... der hats gerafft.

1 Kommentar:

  1. esprit°
    das is cool
    aber den umfassenden zeitbezug haet ich gern dargestellt

    AntwortenLöschen