Sonntag, 12. Juni 2016

Der Gute-Nachrichten-Sonntag No.6

Und hier kommenden die erfreulichen Neuigkeiten der Woche:
  • Durch Nanopartikel-Filterung wurde eine neue Methode zur Entgiftung von Wasser entdeckt.
  • Der Bartgeier ist nach einstiger gnadenloser Ausrottung in der Wildbahn zurück - in den letzten 30 Jahren wurden über 200 Exemplare, unter anderem aus Andalusien, in den Alpen ausgesetzt.
  • Im kommenden Jahr soll das erste faltbare Smartphone auf den Markt kommen.
  • Pro Jahr werden nun 20 % weniger Alzheimer-Neuerkrankungen verzeichnet.
  • Die EU-Umweltagentur und die EU-Kommission haben Deutschland erneut Spitzenwerte bei der Wasserqualität bescheinigt - sowohl bei den Badegewässern, als auch bei Nord- und Ostseeküste sowie den meisten Flüssen und Seen.
Also, freut euch ihr Säcke ✌️ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen